1. Freizeitpark Lochmühle

Der Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim ist ein Freizeitpark für die ganze Familie. Auf 15 Hektar stehen circa 100 Spaß- und Spielgeräte bereit. Einen großen Vorteil bietet die Allwetterhalle. Sie ermöglicht auch einen Besuch bei schlechtem Wetter. Für kleine Kinder ist das Ponyreiten und der Streichelzoo sehr interessant. Der Freizeitpark nahe Frankfurt am Main ist ein ehemaliger Bauernhof. Auch heute noch vermittelt er einen landwirtschaftlichen Charme. Durch den interessanten Lehrgarten führt eine Traktorschienenbahn. Wer Lust hat kann auch die elektrische Eselreitbahn nutzen. In der Nähe des Freizeitparks befindet sich ein Milchhaus, in dem Kinder ein Wettmelken veranstalten können.

2. Wetterpark

Der Wetterpark in Offenbach am Main wurde 2005 eröffnet. Es handelt sich um einen Natur- und Wissenschaftspark, der für die ganze Familie interessant gestaltet ist. Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmeter stehen verschiedene Stationen zur Verfügung, an denen viele Infos über Luft, Sonne und Wolken vermittelt werden. Anhand von übersichtlichen Tafeln werden die unterschiedlichen Himmelsphänomene verständlich erklärt. Regelmäßig finden spezielle Themenführungen statt. Viele Phänomene können selbst erzeugt werden, wie zum Beispiel ein Tornado in einer Wassersäule oder einen selbst hergestellten Regenbogen. Zusätzlich können Besucher die eine Wetterstimmung wie Gewitter oder Sturm mit einer Geräuschkulisse erzeugen und per Fön einige Windgeschwindigkeiten imitieren.

3. Taunus Wunderland Freizeitpark

Der Taunus Wunderland Freizeitpark bietet viele Fahrgeschäfte und einen kleinen Bauernhof. Der Bauernhofteil Onkel Bennos Bauernhof ist besonders für kleine Kinder sehr interessant. Pferde, Schafe, Ziegen, Esel und andere Tiere können gestreichelt werden. Für ältere Kinder stehen Fahrgeschäfte wie Achterbahn und Wildwasserbahn zur Verfügung. Aber auch Rutschen, eine Golfschürfstelle, mehrere Spielplätze sowie eine historische Bahn sorgen für Spaß und Abwechslung. Die Zielgruppe des Parks liegt zwischen 2 und 13 Jahren. Bereits seit 50 Jahren steht der Freizeitpark für Familien zur Verfügung und wurde zwischenzeitlich in ein Bereichen bereits renoviert und erneuert. Für Kinder bis 1 Meter ist der Eintritt frei.

4. Kletterwald Taunus

Der Kletterwald Taunus in der Nähe von Frankfurt ist ein Kletter- Natur- und Abenteuererlebnis Park. Mitten in der schönen Taunus Waldkulisse befindet sich der Waldseilpark. Hierbei handelt es sich um den höchsten Parcours Deutschlands. Zwei riesige Seilrutschen locken jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Freizeitparks. Vom Hochseilgarten aus hat man einen tollen Ausblick über die Baumwipfel. Der Garten in der Nähe von Frankfurt wird häufig von Vereinen, Familien für Geburtstagsfeiern sowie für einen Junggesellenabschied gebucht, um den Gästen viel Spaß und Abwechslung zu bieten. Ein großer Vorteil ist, dass der Hochseilgarten des Freizeitparks auch für Laien gut geeignet ist.

5. Kurpark Bad Vilbel

Der Kurpark Bad Vilbel befindet sich im Herzen der Stadt, nahe Frankfurt am Main. Er lädt zum Workout oder zur Entspannung ein. An heißen Tagen sorgen die Trinkkuranlagen im gesamten Kurpark zum Erfrischen ein. Das Kurgelände erstreckt sich entlang der Nidda von Norden nach Süden. An zwei markanten Punkten wird der Park eingegrenzt. Im Süden befindet sich eine historische Sandsteinbrücke. Der Kurpark bietet nicht nur kulturelle Angebote für die ganze Familie, sondern auch Spielplätze, eine Vielzahl an Kunst und Skating sind hier zu finden. In der Mitte des Freizeitparks befindet sich das Kulturzentrum Alte Mühle sowie eine Wasserburg.

6. Flipper- und Arcademuseum

Das Flipper- und Arcademuseum wurde 2009 durch den Verein For Amusement Only e.V. in Frankfurt, Rodenbach gegründet. Anfangs war das Museum noch etwas kleiner. Heute begeistert das Museum auf seiner neuen Fläche mit 200 verschiedenen Geräten. Insgesamt steht eine Fläche von 700 m² zur Verfügung. Es bietet eine tolle Atmosphäre und ist auch für Kinder sehr interessant. Neben vielen Arcadegeräten können auch zahlreiche Flipper betrachtet werden. Seit März 2019 können die Besucher an jedem offenen Samstag auf die Jagd nach Zombies gehen. Ein weiteres Highlight ist der neue Flipper Deadpool, dessen Einnahmen gespendet werden.

7. Erlebnispark Steinau

Der Erlebnispark Steinau in Frankfurt ist eine gute Kombination aus Fahrgeschäften, Spiel- und Spaß-Stationen, Pflanzen, Tiere und Natur. Für Kinder ist das Ponyreiten und der Streichelzoo besonders attraktiv. Zum Grillen stehen 30 Grillhütten und 10 Grillplätze zur Verfügung. Natürlich kommen auch die kleinsten Besucher im Erlebnispark in Frankfurt nicht zu kurz. Für Freizeitparkts stehen kleinste Seifenkisten Achterbahn der Welt, Kinder-Eisenbahn, Zwergenbaustelle, Spieltraktoren, Wasserspielplatz, Ballpool und viele Spielgeräte bereit. Die Attraktionen sorgen für viel Spaß und Abwechslung. Die Hauptattraktionen im Freizeitpark sind die 850 m lange Sommerrodelbahn und die überdachte Berg- und Talbahn Froschkönig, sowie das Kettenfliegerkarussell „Der Lustige Pilzflug“.

8. DLDistribution

Niddatal hat für die ganze Familie etwas zu bieten. Viele Ausflugsziele wie zum Beispiel die Freizeitparks in der Nähe Frankfurtam Main stehen zur Verfügung. Die Angebote vor Ort sind für Kinder in jeder Altersklasse gut geeignet. Eines der Attraktionen ist das Schwimmbad am Panoramaweg. Von Wasserspielen, Ballspielen und Wasserrutschen ist alles vor Ort. Schwimmer können in Ruhe ihre Bahnen ziehen. Zum Springen stehen einige Sprungbretter bereit. Ein großer Vorteil ist, dass spezielle Anlagen für Gehbehinderte zur Verfügung stehen, um den Einstieg ins Wasser zu erleichtern. Im Außenbereich ist ausreichend Platz zum Sonnenbaden und Relaxen vorhanden.

9. Wild- und Freizeitpark Westerwald

Der Wild- und Freizeitpark Westerwald ist besonders gut für Kinder zwischen 2 und 13 Jahre geeignet. Neben vielen Fahrgeschäften wie Achterbahn oder Wildwasserbahnen erwarten die Besucher auch viele Spielplätze, unterschiedliche Rutschen, eine Goldschürferstelle und eine alte historische Eisenbahn. Bereits seit 50 Jahren ist der schöne Park in Frankfurt am Main ein Besuchermagnet. Der Freizeitpark hat eine gute Verkehrsanbindung und ist somit mit dem Fahrzeug oder mit Bus und Bahn gut zu erreichen. Geburtstagskinder und Kinder bis zu einer Körpergröße von einem Meter haben in den Freizeitparks freien Eintritt. Geöffnet ist der Park im Taunus vom 24.03 – 28.10..

10. Labyrinthplatz

Der Labyrinthplatz befindet sich in der Colchester Anlage in Wetzlar. Es handelt sich hierbei um einen Ort der Begegnung, der das ganze Jahr über zugänglich ist. Die bunte Mischung aus Kultur und Naherholung ist ein schönes Freizeitziel für die ganze Familie. Im Sommer lockt der Park mit einem bunten Programm. Nebenbei ist der Park mit vielen Skulpturen ausgestattet. Die Skulptur aus Sandstein „Dank an Mutter Erde und ihre Töchter“ wurde durch die Bildhauerin Eva-Gesine Wegner erschaffen. Sie soll an die Leistungen der Frauen erinnern, die häufig als selbstverständlich genommen werden.